Zur Seite www.krosmoz.com

Durch fortgesetztes Surfen auf dieser Website oder Anklicken des Kreuzes akzeptiert ihr das Speichern von Cookies zum Erstellen von Besucherstatistiken sowie zur Bereitstllung von Videos, "Gefällt-mir"-Schaltflächen, personalisierter Werbung und einem Chat. Mehr erfahren und Cookie-Einstellungen vornehmen X

No flash

""""""

13
Javian
Das Dracoseepferdchen

Abenteurer, die unter dem Zeichen des Dracoseepferdchens geboren wurden, haben die Furchtlosigkeit im Blut. Das Retten von Witwen und Weisen ist für sie so natürlich wie Essen und Trinken. Das ist natürlich ein positiver Charakterzug, vorausgesetzt sie sind in der Lage, sich davon nicht übermannen zu lassen. Denn wenn man um jeden Preis alle Unterdrückten retten will, dann wird man früher oder später daran zerbrechen und untergehen...

Katlestyn
Katlestyn ist die Hapideidin des Schmubfems. Sie ist daran Schuld, dass ihr während der kalten Jahreszeit herumschnieft. Sie liebt das Geräusch der sich schnäuzenden Abenteurer und der hochgezogenen Nasen! Wenn dann und wann noch ein Husten dazukommt, ist das für sie das Größte!

Der Hapideiden-Effekt

Heute seid ihr krank, ihr habt Schmubfem. Haltet eure Taschentücher bereit! Ständiges Nase schnäuben, blödes Herubgehuste, Rotznase: Euch hats voll erwischt! Vergesst nicht die Hand vor den Bund zu nehben, wenn ihr hustet! Das kobbt davon, wenn ban an kalten und verschneiten Orten herublungert!

DOFUS - Bonus und Quest

Bonus: Belohnungsbonus
Der Belohnungsbonus bei den Monstergruppen wird im Bereich des Zugefrorenen Sees alle 3 Stunden erhöht.

Quest: Opfergabe für Katlestyn

Sich 2 Feder eines Ti-Pings beschaffen und als Opfergabe bei Theodoran X abgeben

WAKFU Quest

Katlestyn


DOFUS Touch - Bonus und Quest

Bonus: Schnellere Sterngenerierung
Auf dem Zugefrorenen See generieren die Monster schneller Sterne: Alle 15 Minuten erscheint ein weiterer Stern.

Quest: Opfergabe für Katlestyn

Sich 2 Feder eines Ti-Pings beschaffen und als Opfergabe bei Theodoran X abgeben

Die Trödobrik

Günther Pesser ist der Erfinder des Impfstoffes gegen den Schmubfem. Gerüchten zufolge soll ein traumatisierendes Erlebnis der Auslöser dieser Forschungsrichtung gewesen sein: Eines Tages soll ihm nämlich seine Freundin ins Ohr geflüstert haben: "Weißt du, ich... haaaaaaaa... HAAAAATSCHI!" Tja, Gewalt in der Beziehung kann viele Formen annehmen!